News
04.02.2014
Palliative Care geht uns alle an

Das Ziel von «Palliative Info» besteht in erster Linie darin, Ihr Interesse zu wecken und Ihnen...

» weiterlesen

Veranstaltungen
Do, 26.06.2014 – Fr, 27.06.2014
Fortbildungstage des Kollegiums für Hausarztmedizin (KHM)

26. – 27. Juni 2014, KKL Luzern

» weiterlesen

Do, 28.08.2014 – Fr, 29.08.2014
SwissfamilyDocs Conference, Zürich

Vielfalt statt Einfalt

» weiterlesen

Mi, 14.05.2014 – Fr, 16.05.2014
European and Swiss Congress of Internal Medicine (ESCIM) 2014 in Genf

Der ESCIM ist eine gemeinsame Veranstaltung der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere...

» weiterlesen

CD-ROM 3. Auflage

Im Herbst 2008 ist die dritte Auflage der CD-ROM «Die elektronische Krankengeschichte in der Arztpraxis» erschienen. - Bestellungen nimmt das SGAM-Sekretariat engeben. - Mit dem Kauf der CD unterstützen Sie weitere Projekte der Arbeitsgruppe SGAM.Informatics

Sponsor der Neuauflage sind die

www.fmhservices.ch

Bestellformular

Sie können ein formloses Mail mit dem Text "Bitte schicken Sie mir _ Anzahl CD'ROMs zum Preis von Fr. 20.- + MwSt + Versand an info(at)sgam.ch schicken (Absenderadresse nciht vergessen!!) oder
Sie drucken das Bestellformular aus, stempeln es mit dem Praxisstempel und faxen es an die angegebene Faxnummer (071 988 66 41)

2. Auflage der CD-ROM

Ende Oktober 2006 ist  die 2. Auflage der CD-ROM erschienen.

Sie enthält:

  • Informationen zu den Themen : «Papier-KG» versus elektronische KG
  • über 30 Screen-Videos von 7 verschiedenen Firmen: Aeskulap, AMETIQ, Delemed, Praxinova, Triamun, TMR, Vitodata
  • die erstmalige Vorstellung eines Open-Source-Produktes als „work in progress
  • Hintergrundinformationen zur elektronischen Krankengeschichte
  • die Vorstellung der Clinical Document Architecture (CDA)
  • eine Einführung in ICPC-2 dem WONCA- und WHO- Standard für die Klassifizierung in der Hausarztmedizin
  • Tipps und Tricks zur Umstellung von «Papier-KG» auf elektronische KG
  • Informationen zum Thema „IT-Sicherheit in der Arztpraxis“
  • Checklisten
  • eine umfassende Literaturliste in PDF-Format
  • Firmenpräsentationen

Der Inhalt der CD kann ab sofort online eingesehen werden!